Project Description

Katja Grabner

Primarlehrerin

Für mich war als Kind schon klar: Ich möchte Lehrerin werden. Ich bin in Österreich geboren und aufgewachsen und habe mit Beginn des Studiums an der Pädagogischen Hochschule in Graz meinen beruflichen Kindheitstraum verwirklicht. In diesen drei Jahren des Studierens wurde mir die Chance auf ein Auslandsemester in Holland gegeben. Nach Abschluss meines Studiums unterrichtete ich vier Jahre an einer Primarschule in Österreich und absolvierte mein berufsbegleitendes Masterstudium in Angewandter Ethik.

Der Start bei der Terra Nova Bilingual School liess mich nicht nur meine beruflichen Möglichkeiten, sondern auch meine persönliche Vielfältigkeit entdecken. In jedem neuen Lebensabschnitt stecken viele Herausforderungen, welche uns zu dem führen, die wir heute sind oder sein wollen. Ich bin bemüht auf Stärken und Schwächen jedes Kindes einzugehen, um die Offenheit und Akzeptanz zu neuen Herausforderungen zu ermöglichen. Für mich ist es wichtig, dass Schule nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort der Gemeinschaft, Toleranz, Harmonie und Geborgenheit ist.

Tag für Tag – Stunde für Stunde. Jeder Moment mit den Kindern in der Klasse ist eine Bereicherung für mich. Es freut mich zu sehen, wie mehrere Persönlichkeiten, Perspektiven und Wünsche zusammenkommen und wir voneinander lernen können.