Project Description

Flurin Gotsch

Klassenlehrperson

Mein Name ist Flurin Gotsch. Ich wohne eine Zugstunde entfernt in der Leuchtenstadt Luzern.

Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Schulsystemen interessiert mich seit meiner Ausbildung zum Primarlehrer und die IBS Terra Nova gibt mir neue Einblicke in die Welt der International Schools. Die Englische Sprache und Kultur habe ich in verschiedenen mehrwöchigen Aufenthalten in Grossbritannien in Sprachschulen wie auf Wanderungen kennengelernt.

Vor sechs Jahren habe ich die Ausbildung zur Primarlehrperson an der Pädagogischen Hochschule in Luzern abgeschlossen. Zwei Jahre unterrichtete ich auf der Unterstufe eine 1./2. Klasse in Ebikon. Nach einem Jahr im Zivildienst als Jugendarbeiter verbrachte ich ein weiteres Jahr als Stellvertretungslehrperson auf diversen Stufen. Da lernte ich Kindergartenkinder bis Jugendliche der 3. Sekundarklasse kennen. Die folgenden zwei Jahre unterrichtete ich eine 5./6. Klasse in Hagendorn Cham. 2018 startete ich ein Studium in Erziehungswissenschaften in Zürich, um mich vertieft mit unserem Bildungssystem auseinander zu setzen. Ich freue mich, dass die IBS Terra Nova mich eine Zeit lang neben dem Studium begleitet.

Wenn ich gerade keine Texte für die Uni lesen muss, trifft man mich zu Hause oft in der Küche, mit einem Buch auf dem Sofa oder in meiner Gestaltungsecke beim Werken, Zeichnen und Basteln. An den Wochenenden bin ich viel in den Bergen und fröne dem Bergsport. Meine Familie und meine Freunde sind mir wichtig und ein zentraler Teil meiner Freizeit.