25 Jahre Terra Nova

Wir feiern im 2021 das 25-Jahre-Jubiläum unserer Schule. Aus diesem Anlass hat unsere 6. Klasse während sechs Monaten an einem Jubiläumsmagazin gearbeitet: von der «Anfangsidee» bis zum fertigen «Zine». Und Elizabeth Suter, unsere Schulleiterin, hat das Schularchiv durchstöbert. Wir halten Rückschau auf die vergangenen 25 Jahre und haben unsere Schulgeschichte neu aufgearbeitet – herausgekommen ist eine Chronik in Bildern und Worten.

Öffentliche Podiumsdiskussion – vom 16. September 2021

Beim Übertritt in die Sekundarstufe handelt es sich für Eltern und Kinder um eine zentrale Weichenstellung: Muss es das Gymnasium sein? Lohnt sich das Gymnasium? Gymnasium nach der 6. Klasse oder doch erst im Anschluss an die Sekundarschule? Hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Bildung diskutierten an diesem Anlass.

Jubiläumsmagazin

Die 6. Klasse hat sich zum 25. Geburtstag von Terra Nova dem Projekt «Jubiläumsmagazin» angenommen. Unter der Begleitung von Melanie Seitz entwarf die Klasse Formate, plante Stories mit den Interviewpartnern und machte sich Gedanken zum Cover. Nach einem Kick-Off im April zum Thema Layout und Corporate Identity mit dem Academia-Grafiker und Marketing Spezialisten Manuel Meyer legte die Klasse los mit der Gestaltung, einem Foto-Shooting sowie der Aufbereitung der Inhalte des Magazins. Und Anfang Juni dann – nach einer Corona-bedingten Zwangspause – ging das Magazin in Druck. Wir sind sehr stolz, Ihnen hier nun die digitale PDF-Version des Magazins zu präsentieren und wünschen viel Spass bei der Lektüre!

Unsere Schulgeschichte – eine Rückschau in Bildern neu erzählt

Wir haben die Schulgeschichte neu aufgearbeitet und veröffentlichen das ganze Jahr über in kleinen Happen einen Rückblick auf ein Schuljahr inkl. Fotos. Ihr findet diese Jubiläumsstrecke unter: www.facebook.com/TerraNovaBilingualSchool

Wir freuen uns über Kommentare und Likes, und wer weiss, vielleicht kommen beim Lesen der Posts und Anschauen der Bilder längst vergessenen Erinnerungen an «Schuel-Gschpänli» wieder hervor. Uns macht die Reihe auf jeden Fall grossen Spass und hoffen dass es euch auch so geht.