Stimmen

Die wichtigsten Botschafter für unsere Schule sind zufriedene Schülerinnen, Schüler und Eltern sowie erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen. Wir sind stolz, dass wir auch in verschiedenen sozialen Netzwerken (Google, Facebook) regelmässig gute Bewertungen und tolles Feedback erhalten.

Das sagen Schülerinnen, Schüler und Eltern über uns:

Die konsequente Förderung fachspezifischer Kenntnisse erfolgt gleichermassen wie jene der Sozialkompetenzen. Die Terra Nova Bilingual School unterstützt uns im Bestreben, unserer Tochter in einem multikulturellen Umfeld Werte wie Offenheit und Toleranz zu vermitteln.
Schweizer Familie, Tochter seit dem Kindergarten bei Terra Nova, aktuell in der 3. Klasse.

We initially decided to send our son to Terra Nova so that he could obtain the intercultural competence that we believe is fundamental in this world. What we have received these last 5 years goes beyond our highest expectations. Terra Nova provides the space and support for our son to flourish in his own way, whilst at the same time giving an education that fosters a higher level of connectivity and supports the richness of human capacity. This is, in our view, the best way to support our son in moving towards a very uncertain future. Last but not least, it is a happy place. The staff and students encourage each other, understand each other and assist each other. Utopia does indeed exist at Florastrasse 19, 8700 Küsnacht.
Italienisch-amerikanische Familie mit einem Kind in der Primarschule. An der Terra Nova seit dem 1. Kindergarten.

Als wir uns dafür entschieden, unsere ältere Tochter in den zweisprachigen Kindergarten der Terra Nova Bilingual School zu bringen, ahnten wir noch nicht, auf welch abenteuerliche Reise wir uns einlassen würden. Als zwei – einigermassen weltgewandte – aber doch eindeutig Schweizerdeutsch sprechende Eltern dachten wir, eine zweite Sprache könne eigentlich nicht schaden. Wir staunten, als sich alle Kinder bereits im ersten Kindergarten nach ganz wenigen Monaten in beiden Sprachen unterhalten konnten – und wollten. Das Englisch war für uns damit relativ bald «im Kasten». Von nun an staunten wir über die Leichtigkeit, mit der die Lehrerinnen und Lehrer auf die Kinder eingingen, ihre Stärken herausfanden und ganz gezielt förderten und gleichzeitig zusahen, dass auch Nachholbedarfe rechtzeitig adressiert wurden. Ganz besonders ist es die Schulleitung, die uns so grosse Fans der Terranova sein lässt. Gerade in schwierigen Situationen, wie es sie an jeder Schule geben kann, hat sie immer Grossartiges geleistet und damit Vertrauen geschaffen. Die Entscheidung, auch unsere zweite Tochter in der Terra Nova einzuschulen, fiel uns deshalb ganz leicht. Wir haben die Entscheidung auch nie bereut – ganz im Gegenteil. Nicht nur unsere Kinder, sondern auch wir haben viele neue Freunde kennen gelernt. Beziehungen, die hoffentlich für das ganze Leben halten werden.
Schweizer Familie mit aktuell zwei Kindern in der Primarschule. Seit über 7 Jahren bei Terra Nova.

Unser Sohn – jetzt in der 2. Klasse – besucht die Terra Nova seit dem 1. Kindergarten. Wir haben uns damals für die Terra Nova entschieden, weil uns das Konzept der bilingualen Ausbildung und die familiäre Atmosphäre an der Schule gefallen haben. Unser Sohn ist an der Terra Nova aufgeblüht und hat sich schnell auch an den englischen Unterrichtstagen wohl gefühlt, obwohl er vorher keine Berührung mit der Sprache hatte. Er ist von einem schüchternen Kindergärtner zu einem selbstbewussten Zweitklässler geworden, hat gute Freunde gefunden und in allen Bereichen viel gelernt. Die Lehrer an der Terra Nova sind Lehrer aus Leidenschaft – motiviert und engagiert. Die Kinder werden in ihrer Einzigartigkeit gefördert und gefordert. Sollte es einmal Fragen, Anregungen oder ein Problem geben, stehen die Lehrer wie auch die Schulleitung stets für ein Gespräch zur Verfügung. Unser Sohn geht jeden Tag gerne zur Schule, freut sich auf seine Freunde und seine Lehrer. Der Eindruck des familiären Charakters der Schule hat sich bewahrheitet – nicht nur die Schüler kennen sich klassenübergreifend, auch die Eltern an der Terra Nova kennen sich und tauschen sich regelmässig aus. Selbst in der schwierigen Lockdown Phase 2020 wurde das Zusammengehörigkeitsgefühlt gestärkt. Wir sind froh, dass wir uns für die Terra Nova entschieden haben – für uns und unseren Sohn war es die richtige Wahl.
Schweizer Familie mit einem Sohn in der Primarschule. An der Terra Nova seit mehr als vier Jahren.

Da wir beruflich oft lange Tage und Geschäftsreisen hatten, haben wir für unsere Tochter nach der Kita eine Tagesschule gesucht. In der Terra Nova haben wir eine internationale und trotzdem familiäre Atmosphäre gefunden, wo Schule und Hobbies (Ballett, Klavier, u.a.) unter einem Dach vereint sind. Und dass unsere Tochter nun perfekt Englisch kann, ist ein willkommener Nebeneffekt. Inzwischen geht sie in die 6. Klasse und wir wissen, dass uns der baldige Abschied sehr schwerfallen wird.
Schweizer Familie mit einer Tochter in der Mittelstufe. An der Terra Nova seit acht Jahren.

Als berufstätige Mutter bin ich auf eine flexible Betreuungsstruktur meiner beiden Kindern angewiesen. Die Terra Nova Bilingual School ermöglicht es mir, jeden Arbeitstag individuell und flexibel zu gestalten. Da wir in unserer Familie ausschliesslich schweizerdeutsch sprechen, ist für uns ein bilinguales Lernumfeld in der Schule zentral. Es ist bemerkenswert, wie spielerisch unsere Kinder die englische Sprache lernen. Wir schätzen die kleinen Klassen und den Halbklassenunterricht an der Terra Nova, bei dem jedes Kind seine individuelle Förderung und Unterstützung erhält. Wir schätzen den persönlichen Umgang an der Terra Nova sehr, sei es mit der Schulleitung, den Lehrpersonen oder den Betreuungspersonen in der Nachbetreuung.
Schweizer Familie mit zwei Kindern an der Terra Nova. Teil unserer Gemeinschaft seit über 5 Jahren.

«Eigentlich finde ich alles an der Terra Nova toll, aber am meisten freue ich mich jeden Tag auf das gemeinsame Mittagessen mit meinen Freunden!»
Sohn, 7 Jahre

«Ich finde es toll, dass wir jeden Tag nach draussen spielen gehen. Am liebsten gehe ich in den Park am See.»
Sohn, 4 Jahre

Weitere Meinungen in Englisch finden Sie hier. 

«Terra Nova has provided a safe and nurturing environment for our children to learn and develop.»