News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Die Terra Nova Bilingual School wird 25! Unser Jubiläums-Rückblick schaut heute ins Schuljahr 2020/21: Um den Kontakt zu den Eltern im Corona-Jahr trotz der Einschränkungen aufrechtzuerhalten, wurden wir kreativ. Wir haben die Tradition eingeführt, dass die Schulleitung die Kinder jeden Morgen vor dem Gebäude begrüsst, was auch die Möglichkeit bietet, kurz mit den Eltern zu plaudern oder sich auszutauschen. Ausserdem stellen wir mit den Insights im internen Bereich unserer Website kurze Textnachrichten mit Bildern vor, die einen Einblick in den Schulalltag geben und die Eltern weiterhin am Schulalltag teilhaben lassen.

Das Wachstum geht weiter und wir eröffnen neben der 1. auch unsere 2. Sekundarklasse - die Schule wächst mit uns! Zum Schulbeginn im August wird auch unser Team verstärkt: im Kindergarten und in der Primarstufe durch Joann Sanders, Laura Inderkummen und Sarah Park und im künstlerischen Bereich durch die Theaterpädagogin Nina Knecht und Julia Hodel für technisches und textiles Gestalten.

Das Dachgeschoss wird zu neuen Lernräumen ausgebaut, darunter neue Klassenräume und endlich auch einer Bibliothek! Ein entspannter Ort, um es sich mit einem Buch gemütlich zu machen! Und im Klassenzimmer geht der Einsatz von iPads weiter. Wir setzen sie auf sinnvolle Weise als Lernmittel ein, wobei wir ein Gleichgewicht mit anderen Unterrichtsformen herstellen. Die iPads werden nun auf die 1. und 2. Primarklasse ausgeweitet, so dass jede/r Schüler/in ab der 1. Klasse mit seinem eigenen, individuellen iPad arbeiten kann.

In den Oktoberferien haben wir neue Tische, Stühle und Möbel für unsere Schülerinnen und Schüler im Primargebäude erhalten. Die alten Möbel spenden wir an die Organisation Community Center Djunta Mon für Schulen und Gemeindezentren in Afrika.

Laternen erhellen den Weg durch den dunklen Winter, unser Thema während der Adventszeit. Ausserdem haben wir uns die Zeit genommen, etwas Wichtiges zu tun, jemandem eine kleine Freude zu erweisen.

Am Ende des Schuljahres und als Teil der 25-Jahr-Feier bemalten wir spezielle Bänke für die Kinder, die sie in den Pausen benutzen können, und schaffen ein neues Wandgemälde, das auf unserem "Ozean" basiert. Unsere 6. Klasse wird zu einem Verlag: sie schreiben, gestalten und produzieren gemeinsam unser 25-Jahre-Jubiläumsmagazin. Eine tolle Hommage!
... See more / Mehr sehenSee Less / Weniger sehen
17.12.21
Die Terra Nova Bilingual School wird 25! Unser Jubiläums-Rückblick schaut heute ins Schuljahr 2020/21: Um den Kontakt zu den Eltern im Corona-Jahr trotz der Einschränkungen aufrechtzuerhalten, wurden wir kreativ. Wir haben die Tradition eingeführt, dass die Schulleitung die Kinder jeden Morgen vor dem Gebäude begrüsst, was auch die Möglichkeit bietet, kurz mit den Eltern zu plaudern oder sich auszutauschen. Ausserdem stellen wir mit den Insights im internen Bereich unserer Website kurze Textnachrichten mit Bildern vor, die einen Einblick in den Schulalltag geben und die Eltern weiterhin am Schulalltag teilhaben lassen. 

Das Wachstum geht weiter und wir eröffnen neben der 1. auch unsere 2. Sekundarklasse - die Schule wächst mit uns! Zum Schulbeginn im August wird auch unser Team verstärkt: im Kindergarten und in der Primarstufe durch Joann Sanders, Laura Inderkummen und Sarah Park und im künstlerischen Bereich durch die Theaterpädagogin Nina Knecht und Julia Hodel für technisches und textiles Gestalten.

Das Dachgeschoss wird zu neuen Lernräumen ausgebaut, darunter neue Klassenräume und endlich auch einer Bibliothek! Ein entspannter Ort, um es sich mit einem Buch gemütlich zu machen! Und im Klassenzimmer geht der Einsatz von iPads weiter. Wir setzen sie auf sinnvolle Weise als Lernmittel ein, wobei wir ein Gleichgewicht mit anderen Unterrichtsformen herstellen. Die iPads werden nun auf die 1. und 2. Primarklasse ausgeweitet, so dass jede/r Schüler/in ab der 1. Klasse mit seinem eigenen, individuellen iPad arbeiten kann.

In den Oktoberferien haben wir neue Tische, Stühle und Möbel für unsere Schülerinnen und Schüler im Primargebäude erhalten. Die alten Möbel spenden wir an die Organisation Community Center Djunta Mon für Schulen und Gemeindezentren in Afrika. 

Laternen erhellen den Weg durch den dunklen Winter, unser Thema während der Adventszeit. Ausserdem haben wir uns die Zeit genommen, etwas Wichtiges zu tun, jemandem eine kleine Freude zu erweisen.

Am Ende des Schuljahres und als Teil der 25-Jahr-Feier bemalten wir spezielle Bänke für die Kinder, die sie in den Pausen benutzen können, und schaffen ein neues Wandgemälde, das auf unserem Ozean basiert. Unsere 6. Klasse wird zu einem Verlag: sie schreiben, gestalten und produzieren gemeinsam unser 25-Jahre-Jubiläumsmagazin. Eine tolle Hommage!

Comment on Facebook

Wir sind nun im Jubiläumsjahr 2021 angekommen und die Rückblicks-Reihe ist somit abgeschlossen. Es war ein Vergnügen, zurückzureisen und zu sehen, wo wir angefangen und was wir gemeinsam erreicht haben. Gerne werden wir weiterhin über aktuelle Ereignisse und Neuigkeiten aus unserem Schulalltag berichten. Bleiben Sie uns treu und schauen Sie ab und zu hier oder vor Ort bei uns vorbei. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns auf viele weitere spannende Jahre an der Terra Nova. Herzlich, Ihre Elizabeth Suter & Team 🙏 We have thus arrived at the anniversary year 2021 and our retrospective series is now concluded. It has been a pleasure travelling back to see where we started and all that we have accomplished together. We will gladly continue to report on current events and news from our daily school life. Stay loyal to us and check in with us here or locally from time to time. We thank you for your interest and look forward to many more exciting years at Terra Nova. Yours sincerely, Elizabeth Suter & Team 🙏

Das Jahr 2021 neigt sich langsam dem Ende zu.

Auch wenn 2021 nicht die erhoffte Rückkehr zur Normalität gebracht hat, so hoffen wir, dass Sie trotzdem schöne Momente und Erfolge in diesem Jahr erleben konnten.

Für Academia war das Jahr 2021 vor allem für unseren Standort in Winterthur mit vielen grossartigen Ereignissen verbunden. Mit der Eröffnung der Academia Bilingual School in Winterthur haben wir uns für einmal selbst beschenkt. Die Eulachstadt beherbergt nun zwei «Homes of Learning»: Bei Academia Integration ermöglichen wir fremdsprachigen Kindern seit 2018 einen erfolgreichen Einstieg in die Regelschule, während an unserer neuen Schule auf allen Stufen der obligatorischen Schulzeit zweisprachig unterrichtet wird.

Die beiden Schulen in Winterthur sowie unsere 23 weiteren Schulen schweizweit wären ohne Sie – liebe Kundinnen, Kunden, Partnerinnen und Partner – nicht möglich. Für die wunderbare Zusammenarbeit im Jahr 2021 danken wir Ihnen daher herzlich und wünschen Ihnen frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.

Ihre Academia
... See more / Mehr sehenSee Less / Weniger sehen
16.12.21
🔔 Adventskonzert mitten in Zürich!
Wow, was für ein grandioser Auftritt beim Singing Christmas Tree! 🎄 Die Schülerinnen und Schüler der 3.-6. Klasse sangen voller Freude weihnachtliche und stimmungsvolle Lieder. Die Eltern und Besucherinnen und Besucher auf dem Werdmühleplatz waren hell begeistert. Ein herzliches Dankeschön an unsere Musiklehrerin Frau Bless für die musikalische Leitung.
Nach so einem wundervollen Auftritt sind wir nun alle definitiv in Weihnachtsstimmung! 🎄🔔❄️
... See more / Mehr sehenSee Less / Weniger sehen
13.12.21
🔔 Adventskonzert mitten in Zürich! 
Wow, was für ein grandioser Auftritt beim Singing Christmas Tree!  🎄 Die Schülerinnen und Schüler der 3.-6. Klasse sangen voller Freude weihnachtliche und stimmungsvolle Lieder. Die Eltern und Besucherinnen und Besucher auf dem Werdmühleplatz waren hell begeistert. Ein herzliches Dankeschön an unsere Musiklehrerin Frau Bless für die musikalische Leitung. 
Nach so einem wundervollen Auftritt sind wir nun alle definitiv in Weihnachtsstimmung! 🎄🔔❄️
On Monday, 6th of December, Samichlaus came to Küsnacht to visit our Kindergarten students. The children welcomed him into the playground and sat patiently waiting for him to speak. He told them stories and asked them about their Christmas plans and celebrations. Before he left, he and Schmutzli handed each child a small gift. It was a special and magical moment for the children and truly a festive highlight! ... See more / Mehr sehenSee Less / Weniger sehen
10.12.21
On Monday, 6th of December, Samichlaus came to Küsnacht to visit our Kindergarten students. The children welcomed him into the playground and sat patiently waiting for him to speak. He told them stories and asked them about their Christmas plans and celebrations. Before he left, he and Schmutzli handed each child a small gift. It was a special and magical moment for the children and truly a festive highlight!
Load more